13. Februar 2016

Neue Hoffnung am Futterfirmament!

Das generelle Thema Hundefutter ist für viele ein äußerst sensibles Thema, so auch für uns! Nach langer Suche waren wir nun endlich erfolgreich auf der Suche nach adäquaten Nassfutter für Ringo, welches er auf seine Einsätze als zukünftiger Rettungshund mitnehmen kann. 

Vor nicht allzu langer Zeit waren wir auf der DogLive in der wunderschönen Stadt Münster (mehr Infos hier entlang). 


In unserem Artikel berichteten wir bereits von einer "neuen" Hundefuttermarke, die uns direkt ansprach. Wir machten einen super netten Kontakt mit Hans Gerd Farmbach auf der Messe und entschlossen uns zu einer Kooperation, nicht ohne natürlich gleich ein Menü von Hardys Manufaktur für Ringo zu erwerben.



Wir hatten die Gelegenheit mit der Gründerin und Handys-Chefin Helga Frambach ein Interview zu führen und das Ergebnis findet ihr jetzt exklusiv hier auf Ringotion.




Ringotion: Sie sind ja ein sehr junges Unternehmen, uns würde interessieren wie es eigentlich zu der Firmengründung „Hardys Manufaktur“ kam?

Helga Frambach: "Ich habe schon immer gerne für meine Familie gekocht. Besonders frisches Fleisch, saisonales Obst und Gemüse sowie verschiedene Kräuter stehen bei uns seit jeher auf dem Speiseplan. Da unsere Hunde immer vollwertige Familienmitglieder waren, lag mir natürlich auch ihre Ernährung am Herzen. Denn die Gesunderhaltung des Hundes hängt unmittelbar mit guter und ausgewogener Ernährung zusammen. Hardys Manufaktur ist aus diesem Gedanken heraus entstanden."

Ringotion: Wer verbirgt sich eigentlich hinter dem Namen Hardy?

Helga Frambach: "Unser Airdaleterrier-Rüde Hardy ist der Namensgeber unserer Hundenaturkost und der hat – so denken wir - immer von meinem guten Futter geträumt. Diesen Traum habe ich ihm täglich erfüllt."

Ringotion: Was sind für Sie Qualitätsmaßstäbe an Hundefutter insbesondere an Nassfutter?

Helga Frambach: "Wir haben uns folgende Dinge auf die Fahne geschrieben:
  • Hoher Fleischanteil in unserer Hundenaturkost, ausgewogen kombiniert mit Obst, Gemüse, Kräutern und gesunden Ölen
  • Der Einsatz von überwiegend regionalen Produkten
  • Produktion nach Lebensmittelstandard
  • keine künstlichen Aromen oder Konservierungsstoffe
  • umweltfreundlich durch kurze Transportwege, Einsetzen wiederverwertbarer Verpackungen, CO2-neutrale Drucksachen"


Ringotion: Wie kam es zu der Kooperation mit Cornelia Poletto?

Helga Frambach: "Gesunde Ernährung ist für Cornelia Poletto selbstverständlich. Ihr Anspruch an höchste Qualität entspricht auch unseren Anforderungen. Das passt einfach gut zusammen. Hinzukommt, dass sie eine große Tierliebe besitzt und selbstverständlich auch in der Ernährung ihrer Hunde auf kerngesunde Zutaten Wert legt. Da war es naheliegend, die Rezepte, die sie für ihre Hunde kreiert hat, aufzugreifen."

Ringotion: Was ist das Besondere an Produkten der Hardys Manufaktur?

Helga Frambach: "Unsere Menüs bestehen aus tagesfrischen Zutaten und zeichnen sich vor allem durch einen hohen Fleischanteil und gesundes Obst und Gemüse aus. Bei allen Produkten geben wir Kräuter hinzu, die beispielsweise Haut und Fell unterstützen oder Magen und Darm entlasten.  Außerdem runden verschiedene gesunde Öle unsere Kreationen ab." 

Ringotion: Sie verwenden ein besonderes Garverfahren, wie funktioniert dieses Verfahren und warum benutzten sie dieses?

Helga Frambach: "Die frische Rohware wird kalt abgefüllt und schonend gegart. Relativ niedrige Temperaturen tragen dazu bei, die wichtigen Inhaltsstoffe wie Vitamine und Spurenelemente weitestgehend zu erhalten."

Ringotion: Neben Ihrem Nassfutter haben Sie auch noch interessante Snacks für zwischendurch für die Hunde im Angebot. Wieso setzen Sie so stark auf Kräuter?

Helga Frambach: "Auch bei unseren Belohnungskeksen haben wir nach besten natürlichen Zutaten geschaut. Fleisch sollte immer Bestandteil sein, weil es nach wie vor der wichtigste Baustein der Hundeernährung ist. Honig und Rosmarin dienen der natürlichen Haltbarmachung. Selbstverständlich verzichten wir auf jegliche künstliche Zusatzstoffe.

Kräuter sind nach unserer Auffassung sehr hilfreich bei kleineren Problemen, für die nicht sofort ein Medikament eingesetzt werden sollte. So haben wir Themen aufgegriffen wie Magen & Darm, Nerven & Seele, Haut & Fell. Hier kann es schnell einmal zu Irritationen kommen.

Rückmeldungen unserer Kunden, die uns von guten Erfolgen mit den Kräutergaben berichten, zeigen uns, dass dieser Weg weiter entwickelt werden sollte."

Ringotion: Dürfen sich Ihre Kunden in nächster Zeit auf neue Produkte freuen? Wenn ja, würden wir gerne wissen auf was die Kunden sich freuen dürfen.

Helga Frambach: "Als junges Unternehmen sind wir selbstverständlich an einer Weiterentwicklung interessiert. Im Nassfutterbereich wird es weitere Menü-Varianten geben. Kräuter sind ein Thema, das wir weiter ausbauen möchten. Und mal sehen, was kommt. Entwicklung will sorgfältig überlegt sein."

Ringotion: Wenn unsere Leser jetzt interessiert sind, wo kann man Produkte von Hardys Manufaktur erwerben?

Helga Frambach: "Wir arbeiten mit kleineren und größeren engagierten Fachhändlern zusammen, die unser Sortiment erfolgreich vertreten. Hier ist unser Sortiment mit den Produktlinien BASIS, SENSITIV und PUR zu bekommen, ebenso Kekse und Kräuter. Die Edition Cornelia Poletto gibt es z. Zt. exklusiv in vielen Fressnapf Filialen.

In unserem Onlineshop bieten wir unser komplettes Sortiment an."


Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Zeit!

Was meint ihr, das hört sich doch schon sehr vielversprechend an und ihr dürft gespannt sein, denn schon bald gibt es weitere Neuigkeiten zu Hardys Manufaktur hier bei uns auf Ringotion.

Wie immer freuen wir uns auf eure Meinungen und Ansichten... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...