4. Juli 2015

Pott Dog - Hamm

Der Ruhrpott - der Schandfleck Deutschlands


Oft werden der Ruhrpott und seine Bewohner als dreckig oder ungebildet beschrieben. Und es stimmt, im Pott wohn(t)en viele hart arbeitende Leute, die ihr Geld im Bergbau verdient haben. Wir haben viel Industrie, alte Zechen und wir sind manchmal auch etwas einfach gestrickt - aber haben dafür ein riesen großes Herz!

Aber macht das uns nicht aus? Die alten Zechen und Zechensiedlungen machen doch erst recht den Charme dieser Region aus und sind einzigartig. Es sind viele tolle Naturlandschaften gespickt mit Industriedenkmählern entstanden, die sich super zum Ausflug mit den lieben Vierbeinern eigenen!




In dieser Reihe möchten wir die Schönheit und Vielfalt des Ruhrpotts darstellen, zusammen mit vielen anderen DogBloggern. Seid gespannt auf viele verschiedene Ecken dieser wunderbaren Region und entdeckt diese auf einer virtuellen Reise.
Wir starten diese Woche mit unserer schönen Stadt Hamm! Hamm liegt am östlichen Ende des Ruhrgebiets und liegt irgendwie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland, doch bei genauerem betrachten wird es einem schlagartig klar: Hamm gehört zum Pott!

Zusammen mit Ringo haben wir - wie öfters mal - einen Ausflug zur Halde Radbod in Hamm gemacht. Hier war früher die Zeche Radbod, wo bis 1990 Kohle gefördert wurde. Heute erinnern noch die großen Fördertürme und die alten Maschinenhäuser an den Bergbau und geben der Halde ein einzigartiges Flair.


Wir lieben die Halde zum Spazieren, da sie einfach sehr weitläufig ist und man so meistens fast ungestört laufen und die Natur erkunden kann. Hinzu kommt, dass es einige super Stellen gibt, an denen die Hunde ungestört schwimmen gehen können, was für uns definitiv zu einem gelungenen Spaziergang dazu gehört!



Und auch Herrchen und Frauchen können sich mal zwischendurch in der heimischen Lippe abkühlen. Zum Schwimmen empfehlen wir sie euch allerdings nicht unbedingt, da es teilweise sehr starke Strömungen gibt. Aber sie ist perfekt, um sich kurz zu erfrischen und abzukühlen.



Wir können euch diese Strecke wärmstens empfehlen. Falls ihr die Halde selbst entdecken wollt, dann fahrt mit dem Auto bis zum Ende der Straße An den Fördertürmen. Dort sind viele Parkpätze vorhanden und ihr könnt von dort aus stundenlang spazieren gehen. Viel Spaß! 


Wir freuen uns schon auf nächste Woche, denn wir werden eine Reise von Hamm nach Essen machen und Buddy und sein Frauchen werden uns von ihrer persönlichen Pott Schönheit berichten!

Kommentare:

  1. Ich komme aus Essen - bin eine echte Ruhrpottblume - und weiß, dass es wirklich schöne Ecken im Ruhrgebiet gibt. Die Halden lieben wir auch (Halde Hoheward zum Beispiel). Und in Hamm auf der Halde waren wir auch schon ( Kissinger Höhe). Sehr schön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Kissinger Höhe gehen wir auch oft Spazieren. Neben Radbod ist das unsere andere Lieblingsstrecke. :)

      Viele Grüße nach Essen. <3

      Löschen
    2. Nun, heute lebe ich im Münsterland, so dass es uns nur selten nach Essen verschlägt…..Grüße sind dennoch gut angekommen. ;o)

      GlG
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das sieht wirklich nach viel viel Platz aus und es gibt gleich mehrere Wasserlöcher *staun*
    Ob da Bochum mithalten kann -- na wir werden mal sehen ;-)
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Ich war auch schon oft oben bei euch im Rohrpott - und auch ich kann sagen, dass es wirklich ganz tolle Ecken bei euch gibt! Aber ich mag auch den Zechencharme - viele sind nachts sogar beleuchtet - wirklich schön.

    Wir freuen uns auf diese Reihe !
    Gepunktete Grüße
    Katharina mit Milo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh ja, der Zechencharme. Einfach traumhaft. Wir lieben es auch abends und in der Dämmerung. Besonders, wenn dort Veranstaltungen sind, gehen wir dort gerne mal hin und genießen die Atmosphäre.

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. In Bochum haben wir mal einen Kurzurlaub gemacht. Darum wissen wir das es sehr schöne Ecken im Ruhrgebiet gibt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann könnt ihr euch ja sehr auf Emmelys Beitrag freuen. Vielleicht wird euch einiges bekannt vorkommen. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...