8. Juli 2015

Mein Steckbrief

Rebecca hatte die super niedliche Idee einen Steckbrief von ihrer Hündin Molly zu erstellen. Dieser Steckbrief ist wie aus einem Freundebuch aus Kindheitstagen und ist wirklich einfach nur zuckersüß. Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir auch so einen wundervollen Freundebucheintrag für Ringo erstellen müssen. :) Also schaut selbst, wer hier so schreibt...
  
Name: Wellington's Ringo Starr II 
 


Spitzname: Ringi, Ringone, Ringolino, Ringel, Ringelschwänzchen, Ringelschweinchen, Umberto, Umbel, Umbi, ... eigentlich zu viele! Die Zweibeiner haben da irgendwie so einen Tick. ;)   

Rasse: Labrador Retriever  

Geburtsdatum: 30.08.2013



Sternzeichen: Jungfrau
 

Geburtsort: Dortmund 

Länge: Schulterhöhe von 56 cm 

Gewicht: Stolze 32 kg

Fellfarbe: nach dem Rassestandard chocolate, aber Frauchen beschreibt mich gerne auch als Moccabohne
 


Besondere Merkmale: immer etwas stürmisch und verrückt, bernsteinfarbige Augen 

So würden mich meine Zweibeiner beschreiben:    
niedlich, verschmust, anhänglich, kinderlieb,  freundlich, verrückt, wild


So würde ich mich selbst beschreiben:
witzig, verrückt, verlässlich, treu 


Das ist mein Lieblingsessen:
Was eine Frage für einen Labrador... es gibt nichts, was ich nicht mag! Am liebsten knusper ich frischen Lachskopf von meiner Freundin Anna aus der Küche aber ich nasche auch gerne etwas Obst zwischendurch. 


Das ist meine Lieblingsgassirunde:
An der Lippe entlang, sodass ich viel schwimmen kann und mit Freunden spielen kann! Oder an der Halde Radbod. Mehr Infos findet ihr hier. 


Das sind meine Hobbys:
Essen, Spielen, Toben, Schwimmen, Kuscheln, Apportieren 


Das ist mein bester Freund:
Mein allerliebster J.D. - wir kennen uns schon seit der Welpenstunde und seitdem unzertrennlich!



Das gibt es bei mir zu futtern:
Frischfleisch nach dem Prey Raw Model.


Das muss ich noch etwas üben:
Verlässlich zurück kommen, wenn ich gerufen werde auch wenn andere ganz tolle Hunde in meiner Nähe sind.  


Das kann ich besonders gut:
Schwimmen! Durch den Fluss und wieder zurück!



Auf das könnte ich nie verzichten:
Auf meine diversen Wasserspielzeuge und natürlich die Zweibeiner. Ähm... und Futter! 


Das war mein schönstes Erlebnis:
Unser erster gemeinsamer Urlaub in Norddeich :) Es war so wunderschön die ganze Zeit zu Schwimmen, Buddeln und lange Spaziergänge mit den Zweibeinern zu unternehmen.



Das kann ich gar nicht leiden:
Hunde, die mich ankläffen... das nervt immer etwas 


Das ist mein Lebensmotto:
Eat, Play, Love



Vielen lieben Dank nochmal an Rebecca und Molly für diese wundervolle Idee!

Kommentare:

  1. Sehr süß und in der Tat ganz schön viele Spitznamen ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Pruuust :) Eine tolle Idee und wirklich zuckersüße Spitznamen :)
    Ja auch wir haben fast genauso viele ....
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt haben wir dich gleich noch besser kennengelernt. Deine Spitznamen sind echt niedlich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...